Regenschirm von unten fotografiert

Aktivitäten

In dieser Rubrik stellen wir in lockerer Folge eine Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW aus dem Kreis Coesfeld vor.

Vorgestellt: Verein "Diagnose ALS was nun e.V."

 

Der Verein „Diagnose ALS was nun e.V.“ in Ascheberg hat es sich zur Aufgabe gemacht, an ALS erkrankten Menschen und ihren Angehörigen mit Rat und Tat beizustehen.

ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) ist eine unheilbare Erkrankung des motorischen Nervensystems. Durch die Krankheit werden Nervenzellen, die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind, fortschreitend und für immer geschädigt.

Der Verein bietet Betroffenen Rat und Unterstützung bei der Gestaltung ihres Alltags und der Organisation von medizinischen, therapeutischen und sozialen Hilfestellungen. Gleichzeitig vertritt der gemeinnützige Verein die Belange und Interessen von ALS-Erkrankten in der Öffentlichkeit.

 

„Ansonsten alles Super“

Unter diesem Titel wurde aktuell ein Buch für Jugendliche herausgebracht. Ein Mitmachbuch mit Informationen zur Krankheit, Gesprächen im WhatsApp-Stil und freien Flächen zur eigenen Gestaltung.

www.diagnose-als.de/verein/presse.html


Weitere Informationen gibt es über die Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Coesfeld / Kreis Borken.